Programm 2017

Sonntag, 29. Oktober 2017, 11 Uhr
Szenische Lesung aus
„Der Hundertjährige, der aus dem
Fenster stieg und verschwand“

Nach dem Bestseller von Jonas Jonasson
Mit Jörg Schüttauf und Holger Umbreit
Vorbestellung 16 €, Abendkasse 18 €

Geschichte der Kulturscheune

Aus einem alten Feuerwehrschuppen, gebaut in den 30-iger Jahren, entstand in jahrelanger liebevoller Restaurierung des Backsteingebäudes die Kulturscheune Ferch.

Zwischenzeitlich wurde das Gebäude genutzt als Fercher Gefängnis, als Schweinestall, als Garage...

Nachdem jeder Ziegel einzeln abgeschliffen wurde, das Dach in Brettbinderkonstruktion erneuert, die Tore und Türen erneuert, ein antikes halbrundes, restauriertes Industriefenster integriert und das antike Interieur in den letzten 15 Jahren aus diversen Reisen zusammengetragen wurde, erfreuen wir uns nunmehr selbst an unserer sehr individuell geschaffenen Kulturscheune und möchten dies auch mit Anderen teilen

Archiv

Samstag, 15. Juli 2017, 17 Uhr

Dr. Wolfgang Thierse: "Gefährdung und Verteidigung der Demokratie"


Die SPD Schwielowsee lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein zu einem Vortrag mit anschließender Diskussion.

Feiern Sie anschließend mit uns gemeinsam ab 19.00 Uhr das Sommerfest der SPD Schwielowsee. Bei Spanferkel, Schmalzstullen und erfrischenden Getränken freuen wir uns auf gute Gespräche und Begegnungen.

 

Samstag, 18. Juni 2017, 10.00-16.00 Uhr
Expertenforum Havelländische Malerkolonie

Anlässlich des 15jähigen Bestehens des Fördervereins Havelländische Malerkolonie und als besondere Würdigung der Malerkolonie im Rahmen der Veranstaltungsreihen zum Jubiläumsjahr „700 Jahre Ferch“ wird erstmals ein Expertenforum angeboten.

Programm:
 

10:00 Uhr

Begrüßung
Carola Pauly
Vorsitzende des Fördervereins Havelländische Malerkolonie e.V.

10:15 Uhr

Die Entwicklung der Havelländische Malerkolonie
Prof. Jelena Jamaikina
Kunsthistorikerin, Kuratorin des Museum der Havelländischen Malerkolonie

11:30 Uhr

Eugen Bracht Klasse
Dr. Wieland Barthelmess
Kunsthistoriker, Autor, Galerist

12:30 Uhr

Mittagspause

14:00 Uhr

Karl Hagemeister und Carl Schuch - gemeinsame Schaffensjahre in Ferch
Dr. Hendrikje Warmt

Kunsthistorikerin, Karl Hagemeister Archiv & Werksverzeichnis, Berlin

15:00 Uhr

Künstlerkolonien und Künstlergruppen um 1900 – zum Verhältnis von Binnenstruktur und (Selbst-)Vermarktung
Dr. Sabine Meister
Kunsthistorikerin, Expertin für Sezessionskunst, Berlin 


Teilnehmerbeitrag: 15,00 Euro für den ganzen Tag, 10,00 Euro für den Vormittag oder den Nachmittag, jeweils inkl. Eintritt ins Museum der Havelländischen Malerkolonie
Mail: museum@havellaendische-malerkolonie.de

 

Samstag, 3. Juni 2017, 19.30 Uhr
Zucker&Zimt
Sieben Berliner Mädels mit „Global Folk“
… eine spannende Mischung musikalischer
Stile von Osteuropa bis zum Orient
Vorbestellung 12 €, Abendkasse 14 €

 

Freitag, 19. Mai 2017, 19.30 Uhr
Arnulf Rating „RATING AKUT“
… erst die Dosis macht das Gift …
Politisches Kabarett
Aktuelll, blitzschnell, intelligent und fies.
Eintritt 18 €

 

 

30.04.2016

Martin Buchholz, Denkste?!

Ein satirisches Wort- und Lustspiel

Martin Buchholz schlägt wieder zu - tagesaktuell wie immer, Gründe und Hintergründe satirisch ausleuchtend. Ein Lust- und Liebesspiel mit der deutschen Sprache und undeutschen Gedanken. Eben drum: „Denkste?!“

23.05.2015

„Meine ostdeutschen Adoptiveltern und ihr missratener Sohn aus dem Westen“

Satire trifft Jazz und Blues. Ein universelles Hörvergnügen mit: Uschi Brüning, Sängerin

Ernst-Ludwig Petrowsky, Saxophonist

Wiglaf Droste, Dichter

 

17.10.2015

Martin Zingsheim – „kopfkino“

Am Rande des Scharfsinns redet, spielt und singt sich der Senkrechtstarter durch seine eigenen Geistesblitze. Eine rasante Ein-Mann-Show jenseits aller Schubladen.

 

10.05.2014

„Vom Unfug des Strebens – Aus den Erkenntnissen des Predigers Salomo“

Erzählungen, Balladen und Gedichte voller Schönheit und Poesie, voller Geist und Witz, die bis heute nichts an Aktualität eingebüßt haben.

05.04.2014

Arnulf Ratling „Ganz im Glück“ Politisches Kabarett   

Heute finden wir manches kurios, was uns in all den Jahren im Streben nach Glück bewegt hat. Arnulf Rating ist sicher: Es besteht Hoffnung. Jedenfalls solange es Menschen gibt, die nicht nur Bio-Eier wollen, sondern auch ein iPhone aus artgerechter Chinesenhaltung. Rating ist einer der wortgewaltigsten Politkabarettisten: Blitzgescheit, originell, schlagfertig.
 

08.03.2014

malebox "Bitte sprechen Sie nach dem FiveTon"

Tiefe Bässe wie in der Disko, ein Schlagzeug wie im Rockkonzert, Gitarrenklänge wie am Lagerfeuer, dieser Stilmix, gepaart mit Choreographien, Witz und Spontaneität ergibt die einzigartige Show von malebox: Vokalpop, jung, frech und erfrischend.

09.11.2013

Politisches Kabarett - Martin Buchholz

Martin Buchholz mit brandneuem Programm! Wofür Buchholz steht, ist bekannt: Für tagesaktuelles, politisches Hardcore-Kabarett mit analytischer Hintergrund-Durchleuchtung und hinterhältiges, hintersinniges Sprachspiel. »Der böseste und zugleich witzigste Wortwerker dieser Republik.« (Die Zeit)

25.05.2013

Jazz-Lyrik-Prosa

"Was man so alles überlebt"-Gedichte von Mascha Kaléko Friedhelm Schönfeld (Saxophon, eine europäische Jazzlegende)

Gert Leiser / Ralf Hommel, Moderation

Ein Genuss für Freunde der Literatur und des Jazz.

16.03.2013

"Friedrich Schiller als Arzt"

Ein künstlerisch-wissenschaftlicher Vortrag zu Friedrich Schiller als Mediziner und seinem Erstlingswerk „Die Räuber“. Eine gelungene Mischung aus Wissenschaft, Lesung und Musik.

Anna Luise Kiss, Schauspielerin und Kulturwissenschaftlerin (Vortrag), Katja Weitzenböck, Schauspielerin (Rezitation),

Dominik Campus, Filmmusiker (Klavier)

27.10.2012

Eugen Ruge „In Zeiten des abnehmenden Lichts“

Lesung

20.04.2012

Reiner Kröhnert „Kröhnerts Krönung“

Politisches Kabarett

22.10.2011

Sizilianische Weinlesung mit Ausschnitt aus dem Buch "La Cucina Siciliana" von Lily Prior oder "Rosas Erwachen - ein Roman der Begierden"

mit Stephan Dierichs, Schauspieler, Winzer und Buchautor

07.05.2011

Jazz – Lyrik – Prosa

„Boccaccios Decamerone“

Annekathrin Bürger

Uschi Brüning & Ernst-Ludwig Petrowsky

Überraschungsgast: George Gruntz

25.03.2011

"Kassandra" nach Christa Wolf

mit Cornelia Gutermann-Bauer, Szenischer Monolog

Regie: Günter Bauer

30.10.2010

Kriminalistische Weinlesung

Stephan Dierichs, Schauspieler, Winzer und Buchautor präsentiert Proben  deutscher Weine wie Dunkelfelder, Riesling Spätlese und einen Acolon mit Kriminalgeschichten rund um den Wein

30.04.2010

Martin Buchholz „Geh! Denken!“

„Politisches Kabarett vom Feinsten und Gemeinsten“ (Die Zeit)

12.09.2009

Weinlesung „Spanien“

mit Stephan Dierichs

01.08.2009

6. Fercher Literaturtreffen

Preisträger der jungen Autorenszene lesen aus ihren Werken

10.07.2009

5. Seegespräch: Prof. Dr. Rolf Emmermann

„Was kann die Geo-Wissenschaft in unserer globalen Gesellschaft leisten“

25.04.2009

Sven Regener

Lesung aus „Der kleine Bruder“

09.08.2008

5. Literaturtreffen

19.04.2008

Live Hörspiel: Per Anhalter durch die Galaxis

Rainer Rudloff, Stimme

Martin Daske, Klang

07.03.2008

4. Seegespräch

Interaktiver Gesprächsabend mit Manfred Stolpe und Eberhard Diepgen zum Thema „Brandenburg und Berlin wachsen zusammen“

09.11.2007

Dieter Hildebrandt „KulTOUR – Immer renitenter“

sowie Lesung aus „Nie wieder 80“

11.08.2007

4. Literaturtreffen

28.04.2007

Die Wortfalle – Ein Konzeptkrimi mit Christian Andres

17.02.2007

„Hans und Heinz Kirch“

Novelle von Theodor Storm, Lesung mit der Schauspielerin Ursula Temps

29.09.2006

3. Seegespräch

„Islam, Islamismus und Okzidentalismus“

Interaktiver Gesprächsabend mit der Islamexpertin Claudia Dantschke, Berlin

05.05.2006

3. Literaturtreffen

21.04.2006

2. Seegespräch

„Korruption in Deutschland und weltweit“      

Interaktiver Gesprächsabend mit Dr. Hansjörg Elshorst, einem der Mitbegründer von Transparency International

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Cornelia Zuther